„Das unterirdische Berlin: Stadtgeschichte aus einer anderen Perspektive“

Berliner Geschichte einmal ganz anders – nämlich von unten! Denn seit 1840 hat jede Epoche einen architektonischen „Abdruck“ im Untergrund unserer Hauptstadt hinterlassen: Tunnel, Gewölbe, Bunker, Wasserspeicher, Keller und Leitungssysteme. Unser Geschäftsführer Niko Rollmann hat mehrere Bücher über das unterirdische Berlin veröffentlicht und wird Ihnen im Rahmen dieses Programmes zeigen, was es mit der „Stadt unter der Stadt“ auf sich hat.




0 Ansichten0 Kommentare