„Geteilte Hauptstadt: Die soziale Frage in Berlin damals und heute“

Aktualisiert: Juli 25

Dieses Programm thematisiert die großen sozialen Widersprüche, die es bis zum heutigen Tage innerhalb Berlins gibt: Auf der einen Seite ist unsere Hauptstadt eine „Glitzermetropole“, die sich gerade für wohlhabende Menschen zu einem Magneten entwickelt hat. Andererseits gibt es hier diverse „Problemkieze“, große Armut und zahlreiche Obdachlose. Verbunden mit historischen Rückblicken stellt dieses Seminar die Situation verschiedener sozial benachteiligter Gruppen dar und thematisiert auch ihre Versuche, sich zu organisieren.